Österreich ist WorldSchoolChampion 2017

Freigegeben in International Sonntag, 28 Mai 2017 20:30
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Weltmeisterliche Schulkickerinnen Weltmeisterliche Schulkickerinnen

Vom 21. - 28. Mai 2017 fand in Prag (Tschechien) die größte internationale Jugend Sport Weltmeisterschaft (ISF WSC) statt.
Organisiert wird diese von der International School Sport Federation sowie der Tchechischen School Sport Federation.

Für die Schülerinnen und Schüler aus 24 Ländern gilt es dabei nicht nur gegeneinander Wettkämpfe auszutragen, sondern vielmehr die Kulturen kennenzulernen und Freundschaften zu schließen.

Auch Österreich war mit folgenden Fußball-Spielerinnen Top vertreten und beeindruckten mit einer tollen Leistung.
Vanessa Kuttner, Miriam Grgic, Laura Wienroither, Magdalena Bachler, Lisa Kolb, Laura Krumbock, Jennifer Klein, Yvonne Weilharter, Besijana Pireci, Lena Kovar, Claudia Wenger, Carina Widauer, Jelena Dordic, Katharina Fellhofer, Linda Mittermair, Maria Plattner, Julia Mark und Andrea Gurtner.

In der Österreich Gruppe gab es internationale Gegner zu bezwingen.
Bereits am erste Spieltag mussten die Girls gegen Deutschland ihr können beweisen.
China, Dänemark, Griechenland und Brasilien folgten.

Der Verlauf der WM-Gruppenphase bis zum Finale:
22.05.2017
Deutschland vs. Österreich - 0:1

23.05.2017
China vs. Österreich - 0:8

24.05.2017
Österreich vs. Dänemark - 3:0
Brasilien vs. Österreich - 1:6

26.05.2017
Griechenland vs. Österreich - 0:8

27.05.2017
Deutschland vs. Österreich - 0:1

Am 28.05.2017 fand schließlich das Finale gegen Gruppen-Gegner Frankreich auf dem Programm, die sich gegen Türkei, Chile, Finnland und Tschechien durchsetzen mussten.

So wie auch in den Gruppenspielen gingen die Österreicherinnen recht gelassen in dieses Finale und spielten munter drauf los.
Schließlich gewannen sie mit 5:0 (Laura Krumböck, Jennifer Klein (2), Maria Plattner und Laura Wienroither) und holten sich damit den ISF Schulfußball-Weltmeister-Titel 2017.