Sonntag, 03 März 2013 15:43

Neue Trainerin bei FC Südburgenland

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Susanna Koch Susanna Koch UEFA

Susanna Koch (hier rechts im Bild) hat das Amt der neuen Trainerin beim FC SHT Südburgenland übernommen.
Die 25 Jährige, die selbst als Mittelfeld-Spielerin beim Verein tätig ist, besitzt als eine von nur 5 Frauen in Österreich die UEFA A-Trainer-Lizenz, und möchte neuen Schwung in die Mannschaft bringen.
Die vergangene Herbstsaison lief für die Girls nicht gerade nach Wunsch.
Verletzungsbedingte Ausfälle und Abgänge guter Spielerinnen machten es der Mannschaft nicht einfach.
Derzeit hält SHT Südburgenland den 8. Tabellenplatz.

Susanna Koch hat zuvor bei SV Oberwart und SC Pinkafeld gespielt, bevor sie 2002 zum FC Südburgenland gewechselt ist.
Sie war auch bei 11 Spielen in der österreichischen Nationalmannschaft dabei.
Mit der neuen Trainerin will die Mannschaft wieder an die bisherigen Leistungen der früheren Saisonen anschließen.

Gelesen 646 mal