Frauen Nationalteam | U19 | U17

WM-Quali: Passables Ergebnis gegen England

Das Topspiel gegen England in der WM-Qualifikationsgruppe D endete mit einer knappen 0:1 Niederlage.

Am 27.11.2021 fand in Sunderland (England) die Begegnung mit dem Angstgegner England statt.
Dass es kein einfaches Spiel wird, war im Vorfeld bereits bekannt. Die Engländerinnen in bisher allen Spielen ungeschlagen.

Druckvoller Start ins Match mit einer Top-Möglichkeit für Österreich in der 3. Minute durch einen Eckstoß.
Dieser wurde jedoch durch eine recht lauwarme Ausführung von Verena Hanshaw zunichtegemacht.
Danach waren die Chancen in der ersten Halbzeit eher dürftig.
In Minute 39 dann ein Treffer durch Ellen White für die Engländerinnen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte bauten die Österreicherinnen den Druck auf England wieder auf.
Zunächst versucht Barbara Dunst Englands Torfrau Earps mit einem Schuss aus spitzem Winkel zu überraschen.
Drei Minuten später findet, nach einem Konter, Nicole Billa mit einem Idealpass die mitgelaufene Maria Plattner.
Die Potsdam-Legionärin scheiterte aber mit ihrem Schuss aufs lange Eck.

Die Abwehr der Österreicherinnen hielt dem Druck der Engländerinnen gut stand.
Ein Unentschieden wäre auf jeden Fall gerechtfertigt gewesen. Die Leistung unserer Damen phasenweise absolut lobenswert.
Allerdings scheitert es manches Mal am genauen Zuspiel.

Jetzt müssen die ganzen Kräfte für Dienstag, 30.11.2021, mobilisiert werden, denn da muss ein Sieg gegen Luxemburg her.
Punktgleich mit Nordirland und nur 2 Tore Vorsprung könnte bei einer Niederlage ein rasches Ausscheiden bedeuten.


(Foto: ÖFB)

2B
Client 1
Geomix
Idealhaus
Client 1
Client 1

Informationen rund um den nationalen und internationalen Mädchen und Frauenfußball.
News - Fotos - Events - Patenschaft

Hinweis:
MeXXoo feiert 2022 seinen 10jährigen Geburtstag.

MeXXoo Social

Für aktuelle News folge uns auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken.